Home » Traumtagebuch » Abendsonnenschaukel

Abendsonnenschaukel

Traum vom 7. Juni 2010

Mein Weg führt zu einer Abendsonnenschaukel — das ist eine sehr große, etwa 15 Personen fassende Hollywoodschaukel, mit der Schiffsrundfahrten unternommen werden. Alle Plätze sind leer. Ich könnte sie also mieten, um damit hinauf auf den Berg zu gondeln. Ein Mann — ein Kenner von Abendsonnenschaukeln — zeigt mir eine praktische Abschirmung, die sie aus den gepolsterten Armlehnen entrollen lassen. Allerdings ist zu überlegen, ob man diese seitliche Abschirmung unbedingt braucht, denn es dürfte etwas kniffelig und aufwändig sein, die entrollte Persenning wieder in die Armlehne einzurollen. Tja, da ich anfangs überlegte, ob das Auffassungsvermögen tatsächlich 15 Personen entspricht – ich stelle mir also vor, diese Anzahl säße um den Tisch der Abensonnenschaukel herum – und nun sehe: ja, so ist es. Ja, es ist wirklich die Frage, ob es sinnvoll ist, für mich allein eine Gruppenkarte zu lösen. So viel Platz brauche ich ja gar nicht.

Tags: