Home » Traumtagebuch » Good-bye Charly

Good-bye Charly

Traum vom 12. Juni 2010

Tuviste suerte
Al cruzarme en mi camino
Yo te salve de tu dedino
Good-bye Charly!
Mit diesem Refrain wache ich auf. Die Klänge des alten Schlagers erfüllen mich, erfüllen mich mit höchsten Glücksgefühlen. Und immer wieder „Good-bye Charly“. Der bevorstehende Abschied von einem geliebten Menschen ist in diesen Minuten dem Beginn einer großen Liebe gleich. Diese Klänge, diese Melodie … von so unvergleichlicher Reinheit und Schönheit; himmlisch geradezu. Auf dem Höhepunkt der Glücksgefühle, der mit schlagartiger Wachheit einhergeht, wird mir plötzlich bewusst: ein solcher Abschied ist ja weit mehr als diese zutiefst berührende Melodie, die von Glückseligkeit gespeist wird! Ich hatte wirklich vergessen, wie schmerzlich der Abschied von einem geliebten Menschen ist! Good-bye … Charly! Tiefe Betroffenheit und Erschrecken über das, was bevorstehen könnte.

Santabarbara, Charly

Traumpfad: Einfach umhergehen


Tags: