Home » Traumtagebuch » Grüne Ringelraupen

Grüne Ringelraupen

Traum vom 5. Juli 2010

Sommerfest. Abschied von der Vorschule. Moina trägt stolz und zufrieden einen großen durchsichtigen Plastikbecher herum. Dieser ist gefüllt mit lockerer Blumenerde. Moina angelt mit ihrem gekrümmten Zeigefinger in der Erde herum, zieht dabei jedes Mal eine grasgrüne Raupe – diese ist von maigrünen Rankelfäden spiralförmig umringelt – aus der Erde. Kaum der Erde enthoben, beginnen die Raupen zu zappeln wie Fische auf dem Trockenen. Plötzlich schüttelt es mich bei diesem Anblick … Die Musikpädagogin kommt lächelnd auf uns zu und lobt Moina dafür, dass sie – obwohl sie so ängstlich war – eine wirklich erstaunliche Zahl dieser Raupen gezüchtet habe.

Tags: