Home » Traumtagebuch » Naomi Campbell

Naomi Campbell

Fahr am Main – Traum vom 10. August 2010

Ich arbeitete eine Weile mit Naomi Campbell zusammen in einer Kaufhaus-Abteilung. Mir gefiel sehr, dass sie eine ihrer Augenbrauen derart zupft, dass ein gepunkteter Bogen bleibt. Das schaut hübsch aus. Vor allem aber gefällt mir ihre völlig natürliche Art. Schnell wird sie mir zu einer Freundin.

Später. Im wohligen Halbdunkel einer kleinen Wartehalle. Ein paar Nahestehende äußern sich begeistert über den jüngsten Auftritt von Naomi. Mitteilungshungrig erzähle ich: „Ich habe mit ihr zusammen gearbeitet! Sie ist wirklich toll!“

Traumpfad: Von den Schlagzeilen wegen des Blutdiamanten erfahre ich erst am Tage drauf.

Tags: