Home » Traumtagebuch » Groove

Groove

Traum vom 27. September 2010

Zu später Nacht- oder früher Morgenstunde erreichen mein Begleiter und ich das offene Forum. Die Veranstaltung ist, wie erwartet, bereits weit fortgeschritten, die Stimmung auf angenehmem Level. Ein Blick auf den Dancefloor: knackevoll, einladend warmer Groove. Wir überlegen… Die Eintrittskarten bekamen wir geschenkt. Es steht uns also offen. Na klar, warum nicht – das geben wir uns! Während unserer Überlegungen schlossen wir die Tür, um in Ruhe zu entscheiden. Nun machen wir uns erneut auf den Weg. Ich trage einen langen Rock aus relativ festem Stoff, ansonsten bin ich barbusig und -füßig – bin also angemessen gekleidet. Während wir zur Tanzfläche gehen, erklingt nach wie vor die Musik, aber es ist ganz still. Ich traue meinen Augen nicht, denn es kann ja nicht sein… Ein DJ muss doch da sein und zumindest eine Bedienung am Tresen?! Ich will es nur nicht glauben, denn wenn ich genau hinschaue ist zu erkennen: Es sind alle gegangen, wirklich alle! Wir sind allein. — „Na, da will man einmal dabei sein…“

Tags: