Home » Traumtagebuch » Beißt er?

Beißt er?

Traum vom 17. September 2009
[…]
Am Rande; die Außenseiter-Tische Eine unbekannte Frau und ich wollen uns zusammen an einen kleinen quadratischen Tisch setzen und ein sachliches Gespräch führen. Sie führt ihren Hund an einer langen Leine mit sich. Er ist gut mittelgroß, vital und unternehmungslustig.

Ehe wir uns setzen, frage ich ein wenig besorgt nach: „Beißt er?“ Darauf bekomme ich keine Antwort. Der Frau scheint das Thema zu unbedeutend, um überhaupt auf meine Frage zu reagieren. Sie legt ihre Jacke ab, sucht einen Platz für die Tisch, ordnet ihre Kleider… Währenddessen stürmt der Hund mehrfach auf mich zu, will an meiner Hand schlecken. Ich bin nicht bereit, mich zu setzen, ehe ich bezüglich des Hundes Gewissheit habe, so frage ich noch einmal: „Beißt ihr Hund?“

Sie muss mir antworten, sonst bleibe ich stehen. Wenn er nicht beißt, dann kann er an der langen Leine rumlaufen und meinetwegen an meiner Hand rumschlabbern so viel er mag. Falls aber doch, muss sie die Leine kurz halten oder das Gespräch kommt nicht zustande.

Tags: