Home » Traumtagebuch » Alte Mütterlein

Alte Mütterlein

Traum:
Der Weg zu den öffentlichen Toiletten – er scheint mir vertraut, ein Symbol der Geborgenheit, etwas Selbstverständliches und doch… Dieser Weg ist von vielen alten Mütterlein gesäumt. Die meisten tragen ein meist helles Kopftuch, das lang zipfelnd zwischen den Schulterblättern endet. Einige haben einen schrägen Blick oder schielen; mit etwas mulmigem Gefühl kommt mir der „böse Blick“ in den Sinn. Eines dieser Mütterlein meine ich von früher her zu kennen. Noch bin ich nicht sicher, sah sie mehr von hinten. Am liebsten ginge ich wortlos an ihr vorbei. Solange sie mich noch nicht erkannte, bleibt diese Möglichkeit offen, ohne unfreundlich sein zu müssen. Allein die Vorstellung, von all diesen sonderbaren alten Mütterlein umringt Smalltalk zu betreiben, bereitet mir ein ziemlich ungemütliches Gefühl.

Tags: