Home » Traumtagebuch » Roll over Sigmund Freud

Roll over Sigmund Freud

Traum:
Ich komme die Sigmund-Freud-Straße entlang; Richtung Steinkleestraße. Dieser Straßenbereich ist aufgerissen, die Erde wurde umgewälzt, mit neuer Erde aufgefüllt und so weiter = tiefreichende Neubaumaßnahmen. Auf dieser teils festen, teils locker gefurchten Erde laufe ich mit Schuhen wie auf Inline-Skates. Erstaunlich, wie ich weiter und weiter komme, hatte ich doch längst vermutet, dass an diesem Punkt der notwendige Schwung zm Weiterkommen fehlt. Ich dachte, es würde versanden – tut es aber nicht. Hinter meinem Rücken Rufe, dass man auf mich achten solle, wie es mir gelingt.

Tags: