Home » Traumtagebuch » Kleines Fährschiff quert Moorkanal

Kleines Fährschiff quert Moorkanal

Traum:
Mike sitzt am Steuer und lenkt das Fahrzeug durch den dämmernden Morgen. Wir biegen in einen Nebenweg ab, der direkt neben einem Moorkanal verläuft. Also, links von uns eine steile Böschung und dort unten schließlich der Kanal. Rechts von uns verläuft ein eingleisiger Schienenstrang im Grasland. Nur ein schmaler Streifen bleibt für uns als Fahrweg. Wäre es nicht sicherer, mitten über dem Schienenstrang hinweg oder besser noch weiter rechts daneben zu fahren?! Doch Mike rast unbeirrt weiter. Ständig droht ein Absturz zur linken Seite.Warum macht er das? Er sagt: „Wir haben gerade das Schiff verpasst, das uns zur anderen Uferseite hätte tragen können.“

Ich: „Aber dort vorne… Siehst Du dort das kleine Fährschiff? Es hat noch nicht einmal angelegt – wir werden es sicher rechtzeitig erreichen. Selbst dann, wenn wir langsam und bedacht fahren.“

Mike möchte lieber sicher gehen und behält die rasante Geschwindigkeit bei.

Tags: