Home » Traumtagebuch » Vals

Vals

Traum:
Eine Veranstaltung geht zu Ende. Es gab mehrere Schauplätze mit Vorführungen. Mehr im Hintertreffen ein Tangowalzer tanzendes Paar. Beide tanzen, sich einander hingebend, mit meist geschlossenen Augen. Ihr Anblick berührt etwas in mir…

Das Paar löst sich voneinander, und im nächsten Augenblick schon, tanze ich mit ihm. Er umfängt meine Taille ganz sanft, führt voller Zärtlichkeit, wie liebend getragen fühle ich mich. Nach einer Weile des Genießens traue ich mich, öffne vorsichtig die Augen… ein wenig nur… auch seine Augenlider heben sich und so treffen sich unsere Blicke in einem ersten Erkennen. Uns beiden ist bewusst, dass unsere sich erwidernden Blicke ein Symbol unserer Vereinigung sind. Was mich verunsichert, ist die Unklarheit darüber, ob es seinerseits nur aus Höflichkeit geschieht, oder ob tiefere Beweggründe eine Rolle spielen.

Tags: