Home » Traumtagebuch » Netzers Quarkbrotreservierung

Netzers Quarkbrotreservierung

Traum:
Mittagspause. Das Telefon klingelt. Im Verkaufsraum hinter mir nimmt Valerian das Gespräch entgegen. Links von mir, auf einer Anrichte, liegt ein weiteres Mobilteil. Ganz sachte nehme ich es ans Ohr, denn ich möchte gerne hören, wie sich Valerian gegenüber dem Kunden verhält.

Günter Netzer ist am Apparat und möchte sich ein Quarkbrot reservieren lassen. „Das ist nicht vorrätig“ antwortet Valerian kurz und beendet das Gespräch.

Na, so geht das nicht! Ich laufe zu Valerian und mache ihn darauf aufmerksam, dass Günter Netzer freitags immer dieses Quarkbrot reservieren lässt – da kann man jetzt nicht so einfach absagen!

Jaja.

Tags: