Home » Traumtagebuch » Traumzeit Heilcreme

Traumzeit Heilcreme

Traum:
Kaffee Verrückt – der Hauptraum mit Lebensbaum liegt im Halbdunkel. Einige Podeste wurden errichtet. Darauf allerlei Gebrauchs- oder Verbrauchsgegenstände – nur zur Ansicht, damit Interessenten sich informieren können.

Ich steige auf eines der Podeste. Ein sanftes Liebespaar – ich kenne sie aus alten Zeiten – schaut sich hier ebenfalls um. Die ganze Zeit schon wollte ich etwas sagen, aber traute mich nicht, meine Stimme laut werden zu lassen – nicht vorlaut sein! Doch dann, als ich eines dieser Miniatur-Cremedöschen in der Hand halte – ja, eigentlich gerade erst entdeckt habe, dass es eine selbstgerührte Heilcreme ist, wie ich selbst sie vor vielen Jahren herstellte! – und dieses Döschen öffne und der entströmende Duft mir in die Nase fächelt, da kann ich mich vor lauter Begeisterung nicht mehr halten. Sie bricht geradezu hervor und ich rufe dem Paar entgegen: „Wenn man einmal damit anfängt, dann hört man NIE mehr damit auf!!“ Ich halte ihnen das Cremedöschen unter die Nase und… wie ich ahnte, erweckt das sofort ihr Interesse; und nicht nur das, denn ganz offensichtlich habe ich sie damit für mich eingenommen. Das Ergebnis: Sie suchen gezielt nach den notwendigen Zutaten für die Herstellung einer solchen Creme. Wow – JA!

Tags: