Home » Traumtagebuch » Abreise mit unbestimmtem Ziel

Abreise mit unbestimmtem Ziel

Traum:
…verwaschen die Erinnerung… eine nach oben offene Schachtel mit dunkelroten Kerzenstumpen in unterschiedlicher Größe. Diese Schachtel wurde in ein Stück dunkelroten Stoff, der mit silberglitzernden hauchzarten Ornamenten überzogen ist, eingeschlagen. Es ist die Zeit der Abreise. Ein paar Dinge darf ich mitnehmen. Vermutlich auch diese Kerzenstumpen – deshalb in Stoff gelegt. Ich greife eine zweite Schachtel mit Kerzen, spüre, dass dies nicht rechtens ist und zögere… lege sie zurück.

Da ist ein Frauenschuhmodell, frei schwebend. Pumps, kompakt, keine Einschlupfmöglichkeit. Popeye, Pauline…

Eine Prüfungsfrage ist, wie man die Informationen einer Verhaltenstherapie strukturiert. Die korrekte Antwort kommt ohne Nachdenken.

Tags: