Home » Traumtagebuch » MC Winkel und das Feuerzeug

MC Winkel und das Feuerzeug

Traum:
Fete in einer häuslichen Bude. Viele Leute, Gespräche. MC Winkel und ich quatschten einige Stunden miteinander. Letzten Endes habe ich ihn dann wohl verärgert. Er eilt jedenfalls durch eine Tür hinaus in die Nacht. Argh, das ist echt blöd, denn das hatte ich nicht beabsichtigt. Deshalb versuche ich umgehend das Feuerzeug zu reparieren; an einer Seite ist ein verschiebbares Pinup-Girl, wie aus den Fifties, aufgebracht. Des Weiteren hängen zwei Zeiger aus ganz feinem Blech dort – sie stehen quasi auf 5 und 7 Uhr. Das Pinup-Girl muss mittig dahinter fixiert werden, damit alles eine funktionierende Einheit bilden und somit das Feuerzeug funktionieren kann. Mittig muss sie sitzen, sonst fällt alles wieder auseinander. Es braucht Feingefühl, und dann gelingt es endlich.

Mit dem Feuerzeug trete ich hinaus und setze mich auf den Boden zu MC Winkel, der dort melancholisch und in sich versunken sitzt. Ich bin sehr erleichtert, ihn hier mit einer qualmenden Zigarette zu sehen! Denn ich befürchtete schon, er könne aus lauter Ärger, über mich und dem zerstörten Feuerzeug, mit dem Rauchen aufgehört haben! Ich reiche ihm das reparierte Feuerzeug und er nimmt dankend an. Eine innige, und angenehm berührende Annäherung.

Tags: