Home » Traumtagebuch » Kopflose Vögel für Stimmaufnahmen

Kopflose Vögel für Stimmaufnahmen

Traum:
In einem fensterlosen Innenraum. Einige Stunden war ich damit beschäftigt, aus blau-weißen Stoffresten kleine Vogelkörper zu nähen und auszustopfen. Diese Stoffvögel dienen Stimmaufnahmen. Oder anders gesagt: sie sollen mit Stimmen gefüllt werden, die ich in Kürze aufnehmen werde.

Nun kommt eine Frau hinzu. Sie sagt, sie könne mir helfen, denn sie habe erlernt, Tierköpfe auf Tierkörper zu nähen. Ich könnte diese Fähigkeit auch erlangen. Ich finde es toll, denn bisher war gar nicht geplant, den Stoffvögelchen auch Köpfe draufzunähen. Aber ohne Kopf fehlt ja irgendwie auch was – stimmt schon.

Tags: