Home » Traumtagebuch » Schweiz/Deutschland

Schweiz/Deutschland

Traum:
Seit einiger Zeit wohnen wir in einem der Hochhäuser einer kleinen Wohnsiedlung am Rande der Stadt. Es ist Sonntagmorgen. Mike und ich stehen auf einer gemeinschaftlichen Grünfläche und unterhalten uns, während Moina in der Nähe spielt. Nach einer Weile spüre ich, dass es total kalt an meinem Hintern ist. Zwar waren mir nebenbei schon die Metallkonstruktionen aufgefallen, die hier herumstehen, aber dass ich auf einem solchen Ding sitze, und dass es sich dabei um ein Fußballtor handelt, hatte ich nicht bemerkt. „Das ist ja ein Fußballfeld für die Kids!“ rufe ich überrascht aus. Mike grinst.
Dieser Ort wandelt sich zu einem geschlossenen Aufenthaltsraum. Zwei Mitbewohnerinnen sind hinzugekommen. Smalltalk. Mein Blick fällt auf das gesprenkelt grüne Linoleum. Irgendwann dämmert mir was… Ach ja, wir leben ja nun seit Monaten in der Schweiz. Vor wenigen Jahren hatten Mike und ich ernsthaft mit dem Gedanken gespielt, in die Schweiz zu gehen. Mir wird erst jetzt bewusst, dass dieses inzwischen Wirklichkeit geworden ist! Ich staune mal wieder, wie unbewusst ich bin. Doch dann stutze ich… Wo sind wir? Ist das hier wirklich die Schweiz?? Ach nein, wie kam ich bloß darauf? Ich fühle mich fast ein wenig peinlich berührt ob meines Irrtums.

Tags: