Home » Traumtagebuch » Muschelwelt

Muschelwelt

Traum vom 24. Oktober 2009

In einem weiten lichten Wald bei Nacht. Irgendwo. Ich treibe einen Ball vor mir her und gelange irgendwann an einen Punkt, wo die Bilderwelt vor mir liegt. Diese betritt man über eine große offene Jakobsmuschel, deren Schale waldgrün und pink gefächert ist. Vorsichtig kicke ich den Ball hinein; wie eine Perle zurück in die Muschel.

Nun bin ich in die Muschelwelt eingetreten. Alles was ich tue erfährt Unterstützung von „Außen“. Jede Bewegung wird verstärkt, so dass alles ganz leicht fällt. Keine Anstrengung ist nötig, so viel Kraft trägt mich. Ich erfahre diese große Kraft und muss doch keine Sorge haben, etwas mit meinem Ball zu verprellen, denn die Schubkräfte sind wohl dosiert. Eine atemberaubend wunderbare Welt, wo Innen und Außen zu einer gebündelten Kraft werden.

Tags: