Home » Traumtagebuch » Mono no aware

Mono no aware

Traum:
[…] Unerwartet gelange ich auf die Liegewiese des auffällig nostalgisch anmutenden Brentano-Bads. Rundum die dunklen Bäume und… das frische Gras der Liegewiese wurde von der Verwaltung gegen Heidekraut ausgetauscht! Als mir so bewusst wird, dass die Sommer-Saison endgültig zu Ende gegangen ist, durchfährt mich eine jähe Betroffenheit. Vor meinem inneren Auge sehe ich Moina vergnügt über die Liegewiese hüpfen. Welche eine Freude, Leichtigkeit und Unbeschwertheit das war. Mit einem Schlag – so kommt es mir vor – ist es vorbei. Ja gut, alles ist ordentlich und gepflegt hier. Die Heide trägt – wenn auch noch vereinzelt – violette Blüten. Es ist ja auch verständlich, dass zum Herbst hin derlei Veränderungen stattfinden. Aber hier habe ich den Eindruck des Unwiederbringlichen – Traurigkeit, und es schmerzt tief.

Tags: