Home » Traumtagebuch » Küchenuhr im Spülwasser

Küchenuhr im Spülwasser

Traum:
In der Küche der Älteren. Gerade konnte ich die Küchenuhr herrichten, die seit geraumer Zeit ungenutzt in der Ecke lag. Sie lag deswegen herum, weil die Aufhängung bei 9 Uhr saß und sich nicht korrigieren ließ. Eine Uhr lässt sich schlecht bei 9 Uhr aufhängen, da hat man immer eine falsche Zeit. Heute ging ich nochmals geduldig ans Werk und – anfangs traue ich meinen Augen kaum – es gelingt mir tatsächlich, den Plastikaufhänger genau mit dem Gehäuseaufhänger zusammenzubringen, so dass sich die Uhr nun bei 12 Uhr aufhängen lässt. Amy ist hinzugekommen und verwendet die Uhr während der Küchenarbeiten. Toll, die Uhr ist also wirklich gut zu gebrauchen. Allerdings reinigt Amy die Uhr nach jeder Verwendung. Immer nachdem sie sich der Zeit vergewisserte, taucht sie die Uhr in warmes Spülwasser. Klar, sie lässt die Uhr immer schonend an der Luft trocknen, dennoch denke ich, dass das Uhrwerk das nicht lange mitmacht.

Tags: