Home » Traumtagebuch » Zünder Percussion

Zünder Percussion

Traum:
Irgendwo an einem belebten Ort. Vor mir steht ein leerer Wäscheständer. Mit zwei großen Klöppeln spiele ich auf den gespannten Wäscheleinen. Zumindest finde ich mich in dieser Situation wieder, als ich aufwache. Wachgeworden bin ich vermutlich von der guten Resonanz auf mein Spiel; den Leuten gefällt es. Es ist ja immer toll, wenn man etwas macht, und andere das dann gut finden. Das bringt mich auf eine Idee! Ich könnte mein altes Keyboard raussuchen, es auf den Wäscheständer stellen und darauf herumklimpern. Aber nee nee, das war ja ein billiges Teil… Jeder würde das sofort bemerken und sich voller Verachtung abwenden. Das lasse ich mal besser sein. Schade ist es trotzdem, denn die Idee gefällt mir immer noch. Während meiner Überlegungen verwandeln sich die Klöppel in meinen Händen in Gasfeuerzeuge, die einem Zündholz nachempfunden sind. Diese sind 30 cm lang, aus schwarz lackiertem Metall gefertigt und haben einen dicken, knallrot lackierten Zündkopf. Diese Zündköpfe verwandeln sich inzwischen in Klemmen, wie ich sie von einem Starthilfekabel kenne. Ehe ich mich versehe, klemmen sie sich an die Wäscheständersaiten. Boah, das wandelt sich ja alles so schnell – ich komme kaum mit!

Der Versuch, dem Geschehen zu folgen, lässt mich aufwachen.

Tags: