Home » Traumtagebuch » Buslinie 87

Buslinie 87

Traum:
Bushaltestelle, Endstation auf einem Hügel am Stadtrand. Eine graue Glocke scheint das Licht über diesem Ort zu filtern, denn alles ist wie mit Ruß oder Grau überzogen. Meine Schritte sind eilig und ich bin froh, einen Bus an der Haltestelle zu sehen. Der mittlere Einstieg ist geöffnet, ich könnte einsteigen, wenn… da nicht die Unsicherheit wäre. Welche Buslinie ist es? Wäre ich damit auf dem richtigen Weg? Ich werfe einen Blick auf den Fahrplan am Haltestellenschild, erkenne gleichzeitig, dass es die Buslinie 87 ist. Da schließen sich die Türen! Aber zum Glück leuchtet der Knopf neben der Tür noch grün. In dem Augenblick, da ich ihn drücken will, um die Türen zu öffnen, sagt eine ernste Stimme zu mir: „Fahre noch nicht, warte den nächsten Bus ab.“

Tags: