Home » Traumtagebuch » Rote Pantoffeln und grüner Flaschenboden

Rote Pantoffeln und grüner Flaschenboden

Traum:
Am Vormittag. Arbeiten in einem altertümlichen Bioladen – halbdunkler Landhausstil. Mein heutiger Arbeitstag geht zu Ende und ich überlege, ob ich noch schnell ein Brötchen zum Frühstück holen soll. Die Bäckerei befindet sich in Sichtweite, auf der gegenüberliegenden Straßenseite; in einer Nebenstraße am Udo-Peters-Weg. Okay, da will ich vorher noch die Schuhe wechseln. An der Wand, rechts neben dem alten Ausschank und nahe bei einer Tür zur Rechten, stehen Pantoletten. Zwei Paare erkenne ich genauer; und zwischen diesen beiden will ich mich entscheiden. Ersteres sind Birkenstock-Pantoletten mit dunkelblauen Lederriemen, das zweite Paar sind rote Filzpantoffeln mit Korksohle. Was mich bei meiner Entscheidung irritiert, mich aufhält oder gar verwirrt, ist die Farbe der Filzpantoffeln. Warum Rot?? Ich kann mich nicht erinnern, Pantoffeln in dieser Farbe zu haben. Hm, na ja.

Ich gehe weiter zurück in den Raum, an die linke Seite des Ausschanks. Aha, ich hatte mir doch gedacht, dass ich noch etwas aufräumen muss. Tief in den alten Perserteppich eingedrückt, finde ich den abgeschlagenen Glasboden einer grünen Weinflasche. Die nach oben stehenden scharfen Glaskanten und –spitzen… nicht ungefährlich. Sonderbar, dass ich das übersehen hatte. Etwas unangenehm auch, die Beseitigung nun unter den Augen des damaligen Geschäftsführers nachholen zu müssen. Ist es doch ein Zeichen dafür, dass ich nicht sorgfältig arbeitete. Als ich mich nun erneut auf den Weg hinaus mache, fallen mir weitere kleine grüne Glasscherben ins Auge, die ich ebenfalls aus dem Teppich aufsammele.

Notiz:
Rote Pantoffeln sah ich gestern:
Zu Fuß zu Johann Heinrich Füssli

Tags:

2 Antworten zu Rote Pantoffeln und grüner Flaschenboden

  1. was für auswirkungen gelesenes auf jemanden haben kann ;)

  2. REPLY:
    dass dieser eROTische Schuh gleich in meinem Traum abgestellt wurde. :-)