Home » Traumtagebuch » Riesiges Bier steht kopf

Riesiges Bier steht kopf

Marienkrankenhaus

Traum:
Eine Frau auf einer Präsentationsfläche; vor zufälligem Publikum. Sie setzt ein Glas frisch gezapftes Bier an den weit geöffneten Mund und gießt es hinein; lässt es in einem Schwall in den Schlund laufen. Ihre Augen sind weit geöffnet. Nichts als die Notwendigkeit, diese Sache zu demonstrieren, könnte sie ansonsten dahin bringen, es zu tun.

Eine andere Variante – sie mutet wie Zauberei an – soll nun Aufmerksamkeit finden. Ein etwa zwei Meter hohes Glas Bier – es steht kopfüber, ein wenig über dem Erdboden schwebend – von vier miteinander verbundenen Stellwänden umgeben. Durch die Eckspalten der Stellwände leuchtet das goldgelbe Bier, wie von einem Licht durchstrahlt. Die Frau geht neben diesem riesigen Bier ganz langsam in einen Kopfstand und beginnt dann, das Bier durch den verbliebenen Abstand zum Boden herauszuschlürfen. Ich erlebe diese ganze Aktion als anstrengend; ohne Überwindung wäre das gar nicht machbar.

Tags: