Home » Rauhnächte, Traumtagebuch » Kurzstrecken-Überflieger

Kurzstrecken-Überflieger

Traum:
[…] Neuerdings verkehrt ein Überschall-Flugzeug zwischen zwei Haltestellen einer naheliegenden S- oder U-Bahnstrecke bei Preungesheim. Ich habe mich damit bereits einmal übersetzen lassen. Es hat mir gefallen – die gedämpften Geräusche, das leise Sirren der Türen und der Geruch des Neuen. Während ich mit einem Nahestehenden zu dieser Haltestelle gehe, erzähle ich von der Neuerung. Jedoch hört er mir nicht zu; mit anderen Worten: ich kann damit nicht zu ihm dringen. So will ich es auf einen prägnanten Punkt bringen, ohne mich in vielen Worten unnötig zu erschöpfen, und ahme die Geräusche nach, die der Überflieger beim Starten macht: Das Sirren der Turbinen, die ganz schnell einen hohen Ton erreichen, der kaum mehr zu hören ist, das Geräusch der Tür beim Öffnen und so fort. Der mir Nahestehende zeigt keinerlei Reaktion. Das frustriert mich! Zudem ärgert es mich, dass ich mich zu diesem kindischen Verhalten hinreißen ließ, nur weil ich zu faul war, nochmals alles in Worte zu fassen.

Tags: ,