Home » Traumtagebuch » Sonne-Saturn

Sonne-Saturn

Traum:
Am Tag nach dem Zusammentreffen mit Kb trete ich meine Arbeit im Bioladen an. Da ich am Tage zuvor so bemerkenswert angenehme Erfahrungen machte, entschied ich mich dafür, die Klamotten von gestern heute noch einmal zu tragen. Okay, für die Arbeit im Bioladen ist die weiße Bluse mit den Rüschen an der Knopflochleiste zu fein. Darüber trage ich zwar ein Cordjäckchen, aber die Farbe Pinkrot ist in Kombination mit der Bluse zu festlich. Ich verteile Pflegecreme auf meine Unterarme; und auf ihrer Innenseite trage ich öliges Parfüm mit einem schweren Duft auf. Eigentlich ein aufdringlicher Duft, so intensiv ist er. Und für den Bioladen nicht geeignet. Aber ich fühle mich in der Stimmung, es mir einfach gut gehen zu lassen! Da Kb gestern so positiv auf mich reagierte, möchte ich mich mittels der Klamotten wohl nochmals in dieses angenehme Erleben begeben. Okay, das ist gewagt. Umso verblüffter bin ich, als meine Chefin mein ungewohntes Styling wohl registriert, aber keinerlei Kritik an mir übt. Ganz im Gegenteil kommt sie mir geradezu freundschaftlich gesonnen entgegen und sagt: „Ich freue mich so sehr, dass Du wieder zur Arbeit kommst!!“ Sie sagt dann mit verhaltener Stimme, sie wolle mir nachher gerne noch etwas unter vier Augen erzählen und sie würde sich freuen, wenn ich mir Zeit dafür nehmen würde. In einem Nebenraum berichtet sie konkret, dass es sich um sexuelle Bedürfnisse drehe, deren Befriedigung derzeit Probleme bereiten. Während ich mich einfühle, wird mir klar, dass sich diese Probleme auch astrologisch betrachtet wiederfinden lassen. Aktuelle Transite werfen ein Sextil auf das saturnische Problemfeld. Damit handelt es sich um eine vorübergehende Angelegenheit, die sich sehr wahrscheinlich in Wohlgefallen auflösen wird. Ich öffne mich etwas und erzähle davon, dass ich diese Sonne-Saturn-Verbindung sogar im Horoskop habe – Sonne Quadrat Saturn – und dies somit lebenslanges Thema sei. Dennoch darf ich erleben, dass es Wege gibt, dieses Problem hinter sich zu lassen. Zwar bleibt es für mich Thema, aber es nicht mehr als problematisch zu erleben, kommt einer Problemlösung dankenswert nahe.

Tags:

3 Antworten zu Sonne-Saturn

  1. REPLY:
    ist mir das auch noch ein Rätsel. Vielleicht schlummern da Bedürfnisse, die mir noch nicht bewusst sind. Hm, mal abwarten und Tee trinken. Welchen gab es gestern in Deinem Kalender?

  2. zuckerwattewolkenmond

    REPLY:
    Zitronengras, Rooibos, Ingwer, Pfefferminze, Krauseminze, Apfel und Orangenschale, aber nicht wirklich so mein Geschmack.

  3. REPLY:
    wie treffend zu einem Traum der letzten Nacht. Nun wundere ich mich nicht mehr, warum Du da so ausgeglichen warst. ;-)