Home » Traumtagebuch » Statistik-Tool von Bestattungsunternehmen

Statistik-Tool von Bestattungsunternehmen

Traum:
Seit einigen Minuten sitze ich in einem kleinen Besprechungszimmer und warte. Während dieser Zeit war es ganz still. So, als sei außer mir niemand hier.

Eine Beraterin betritt das Zimmer. In ihrer Begleitung eine dunkelhäutige Trommlerin, die etwas orientierungslos und fragend wirkt. In diesem Moment weiß ich, dass ich mich bei einem Bestattungsunternehmer namens Hostie befinde, der die Berechung meiner Statistiken übernommen hat. Die Beraterin will mit der Dunkelhäutigen die Nutzung des Statistik-Tools besprechen. Ich weiß, dass die Dunkelhäutige und ich etwa zur gleichen Zeit die Nutzung des Statistik-Tools anmeldeten. Im Gegensatz zu ihr verwende ich es aktiv. Sie kennt sich damit noch nicht aus. Die Beraterin deutet die Unsicherheit der Dunkelhäutigen allerdings so, als stelle sie die Brauchbarkeit des Tools in Frage. Sie sagt mit einem Nicken in meine Richtung: „Sie können mit ihr über die Erfahrungen sprechen!“
An die Dunkelhäutige gerichtet ergänze ich: „Wie haben uns hier fast zur gleichen Zeit angemeldet!“ Damit will ich erklären, warum die Beraterin versucht, einen Kontakt zwischen uns herzustellen.
Eigentlich sollte ich ihr all das erzählen, was mir gerade durch den Kopf ging. Ich könnte ihr erzählen, wie es bedient wird. Aber ist es nicht Sache der Beraterin, die ja letztlich auch das Geld für ihre Tätigkeit bekommt, die Nutzerin aufzuklären?
Mit dem Tool bin ich zufrieden. Zwar gibt es immer wieder Ausfälle, aber alles in allem erfüllt es seine Aufgabe gut.

Notiz:
Hatte mir gestern Gedanken über meinen Counter gemacht; über meine damaligen Beweggründe, diesen einzubauen. Weiter überlegte ich, welche Einstellung ich heute dazu habe.

Verwandter Traum:
Sonnenaufgangsstuhl

Tags: