Home » Traumtagebuch » Geisterbahn

Geisterbahn

Traum:
Als ich aufwache, finde ich mich in einer Geisterbahn wieder. Im ersten Moment fühle ich mich angenehm belebt – toll, gruselige Geisterbahn! – aber schon bald bin ich enttäuscht. Wir haben bestimmt schon die Hälfte der Strecke zurückgelegt und bis jetzt tauchte nicht ein einziges Gespenst auf! Auch sonst gab es nichts Erschreckendes. Wie kann man nur an Gespenstern sparen? Inzwischen ärgert mich, dass die Tunnel teils ziemlich niedrig gebaut sind, so dass einem der Kopf abrasiert werden könnte. Vielmehr sind es enge graue Schächte, wo die Fahrt hindurch geht. Zudem sind die Tunnelwände derart strukturiert, dass man leicht einer optischen Täuschung unterliegen kann; der Abstand zur Decke ist nicht eindeutig abzuschätzen. So strecke ich meinen Arm weit vor und gleite mit den Fingerspitzen an der Decke entlang, um rechtzeitig den Kopf einziehen zu können. Manchmal sind auch die Durchfahrten derart niedrig, dass einem, wenn man nicht schnell genug reagiert, der Kopf abgeschlagen werden könnte. Ganz lästig sind auch die Gummimatten-Vorhänge in den Durchfahrten. Der Wagen teilt sie beim Hineinfahren, aber sie fallen so schnell wieder zusammen, dass sie einem ins Gesicht klatschen. Die Fahrt geht dem Ende zu, wir fahren in den Eingangsbereich ein. Mit Karacho sausen wir durch einen dieser Gummivorhänge und kreuzen dann ungebremst den Besucherstrom, der sich langsam zum Einstieg vorschiebt. Dort gibt es noch nicht einmal einen Warnhinweis oder eine Warnleuchte. Es trifft die Menschen ziemlich überraschend. Um zu verhindern, dass jemand unter die Räder kommt, greife ich ganz weit vor und schiebe die Leute von den Schienen. Sie taumeln einige Schritte, stürzen aber nicht. Immerhin kommt es zu keinen Verletzungen. Nee echt, so eine blöde Geisterbahn. Sie verlangt einem eine Menge Konzentration ab, ohne das Geringste zu bieten! Wenn ich mich nicht irre, war das früher viel besser.

Verwandte Träume:
Geisterstunde
Katzenrassel

Tags:

2 Antworten zu Geisterbahn

  1. zuckerwattewolkenmond

    früher war alles besser. *ggg*

  2. REPLY:
    *schnüff* Das ist echt ein Zeichen dafür, dass ich alt werde. *doppelschnüff*