Home » Traumtagebuch » Massai

Massai

Traum:

'Massai' von TraumzeitOriginalgröße 1052 x 994
Notiz:
Im Traum trug der Massai einen Hirtenstab bei sich. Im Eifer des Gefechts malte ich trotzdem einen Speer.

Link:
Brief aus Ostafrika – Die stolzen Massai

Tags: ,

10 Antworten zu Massai

  1. zuckerwattewolkenmond

    mal gezeichnet. Manchmal habe ich auch Träume, die könnte man eigentlich besser zeichnen als beschreiben.

  2. REPLY:
    leider habe ich das Traumgeschehen um das Bild herum nicht mehr erinnern können. Das Bild war dafür umso eindrucksvoller. Es ist übrigens mit ArtRage gemacht.

  3. zuckerwattewolkenmond

    REPLY:
    zum Zeichnen eigentlich so ein Tablet, das man am PC anschließen kann?
    Wenn ich versuche, etwas im PC mit der Maus zu zeichnen, habe ich doch arge Probleme da irgendeine Zeichnung hinzukriegen, die über Kindergartenflair hinausgeht. ;o)

  4. REPLY:
    so ein Tablet habe ich leider nicht. (Das wäre noch mal was!) Das hat alles meine Maus gemacht; deshalb sind die Beine auch so formlos geworden. Eigentlich sollen es nackte Beine sein, aber das ist ja eh nicht zu erkennen. ;-)

  5. zuckerwattewolkenmond

    REPLY:
    dass es nur mit Maus gemacht ist, kann man aber ziemlich gut erkennen, was es darstellen soll. Bei mir wirkt sowas dann immer wie auf einer Zeichentafel für Kinder gezeichnet, wo man nur an zwei Knöpfen dreht. *gg*

  6. REPLY:
    da hättest Du mal meine ersten Linien sehen sollen! Das Programm hat übrigens einen leicht erreichbaren “Rückgängig”-Button und ein Radiergummi. ;-)) Mich nervt es allerdings auch, dass die Maus allzu leicht aus der Spur läuft.

  7. zuckerwattewolkenmond

    REPLY:
    einen Traum habe ich auch mal vor zwei Jahren am PC gezeichnet, nämlich diesen:

    Die Frau mit den regenbogenfarbigen Augen. *gg*

  8. REPLY:
    die hat was.
    Mir gefällt die Linienführung und die Schatten an Hals und Wangen.
    Ich muss gerade an Deinen Blauhosen-Blogger-Animus denken. Könnte es sein, dass sie und er in irgendeiner Weise Kontakt hatten? Oder sie ist in das Waschwasser geplumpst, in dem er seine Blauhose zum ersten Mal gewaschen hatte? Genug gesponnen; ich wende mich jetzt wieder meinem Spülwasser zu. ;-)

  9. zuckerwattewolkenmond

    REPLY:
    ob sie Kontakt hatten, aber diese kunstvolle expressionistische Linienführung verdanke ich ganz allein der Maus. *gg*

  10. REPLY:
    so ein Grafiktablett stört dabei nur! :-)