Home » Traumtagebuch » Nussschale und 17

Nussschale und 17

Traum:
Übergangssituation in einem Hotelzimmer, in dem ein wenig Bahnatmosphäre mitschwingt. Aufbruch. Ich freue mich auf die Ankunft im gebuchten Hotelzimmer. Die selbstbewusste Golfspielerin, bei mir im Zimmer, gibt kritisch zu bedenken, dass das Zimmer nur 17 m² groß sei; das böte doch kaum Raum für mich. Ja, aber was denkt sie denn, was ich mir leisten kann? Außerdem ist das doch für eine vorübergehende Unterbringung völlig ausreichend.

Ich erreiche einen kleinen Bootshafen. Mein Vater ist bereits dort, hat ein kleines Ruderboot für eine Rundfahrt gemietet. Uih, toll! Mein Vater steigt ein. Als ich hinzukomme, sitzt Moina bereits auf der Bank. Das Boot ist kaum mehr als eine Nussschale. Die Sitzbank verläuft quer vom Bug bis zum Heck, bietet uns Vieren gerade Platz. Es ist ein sehr flaches Boot, dessen Oberkante eine Linie mit der Wasseroberfläche bildet. Oh oh… Meine Mutter wird gleich zusteigen und ich überlege, wie wir uns verteilen, damit kein Wasser ins Boot läuft. Vor allem bin ich in Sorge um Moina. Wie schnell könnte sie von dem nahen Wasser mitgezogen werden! Auf alle Fälle sollte sie neben mir sitzen.
„Das ist echt gefährlich! Wir brauchen eine Schwimmweste!“, sage ich zu meinem Vater. Oder… ob ich sie, im Falle des Kenterns, über Wasser halten und heil ans Ufer bringen könnte? Ich kenne Moina, sie würde wild um sich schlagen, zappeln und zerren. Deshalb bleibe ich unsicher.

Szenenwechsel. Spaziergang mit Moina. Wir gelangen an einen Strandweg. Während wir nach rechts gehen, kommt von links die Golfspielerin in Begleitung des zurückhaltenden Mannes – der vom Sportkarussell. Moina fährt vergnügt mit ihrem Rad und die Golfspielerin sagt zu dem Mann an ihrer Seite: „Schau, was die alles kann! Sie ist doch erst 17 Monate alt?!“ „Ja, das stimmt“, bestätige ich ihren fragenden Blick, und überlege kurz, woher sie Moinas Alter so genau weiß. Aber dann fällt mir ein, dass ihr Enkelkind ebenfalls 17 Monate alt ist, und es vielleicht noch nicht Fahrrad fahren kann.

Notiz:
Moina ist 2 Jahre und 17 Monate alt. Hmm…

Tags: