Home » Traumtagebuch » Herbstlaub – Anna in der Wanne

Herbstlaub – Anna in der Wanne

Traum:
Anna liegt mit geschlossenen Augen in der Wanne, genießt das warme Wasser – wenngleich kein Wasser in der Wanne zu sein scheint. Sie strahlt ruhende Sinnlichkeit aus.

Goldgelb das Herbstlaub!

Ich spüre ihr Lebensgefühl, fast so als sei ich selbst die Anna im Wasser. Es ist ein gutes Gefühl des in-sich-Ruhens. Ihr Verständnis dessen, was sich Mütterlichkeit nennt, steigt als ahnendes Wissen in mir auf, ohne dass ich es in Worte fassen könnte.

'Herbstrot' von Traumzeit
Dieses träume ich dann noch ein oder zwei Mal in der Nacht – nur ganz leicht abgewandelt; konkret nicht erinnerbar. Am frühen Morgen kommt dieser Traum noch einmal:

Anna liegt in der Wanne, immer noch in der gleichen verträumten Haltung – die Augen geschlossen.

Das Herbstlaub leuchtend, Rot!

Ich fühle mich ihr innerlich verbunden. Immer noch bin ich Zeuge, aber gleichzeitig liege ich, Anna, in der Wanne. Innerlich erfüllt von ihrer Gefühlslage und ihrer Lebenshaltung. Wieder nehme ich wahr, was Mütterlichkeit in ihren Augen bedeutet. All dies fühlt sich gut an – gereift und… ja, wie das Empfinden einer Frau, die sich gefunden hat.
In ihrer rechten Hand hält sie den Brausekopf wie eine Computermaus. Und ich weiß: sie folgte den von mir erstellten Verknüpfungen zum goldgelben Herbstlaub und zur Mütterlichkeit. Nichts von dem, das sich ihr daraufhin eröffnete, löste Widerstand in ihr aus. Sie wirkt mit allem einverstanden.
Entspannung und Wohlbefinden.

Notiz:
Gestern Abend gebadet – Zimt, Orange, … Ziemlich heiß – köstlich! Dabei weggedöst, mit dem Duschkopf in der rechten Hand. Ich kam zu mir, weil die verdammte Maus keinen Linksklick zuließ – mein Zeigefinger übte noch immer Druck auf den Duschkopf aus. Irgendwie hatte ich einem Link folgen wollen.

Bemerkenswert, dass ich schon wieder von Anna Kaleri träumte. Vielleicht hat es mit ihrem Vornamen zu tun, der ja die zweite Hälfte meines Vornamens bildet.

Verwandte Träume:
Altern und Blogbocken
Un-verschämt

Tags: