Home » Traumtagebuch » Mike stiehlt Autoschlüssel

Mike stiehlt Autoschlüssel

Traum:
Ein sonniger Herbstvormittag. Auf einem öffentlichen Gelände – grüne Wiese – findet eine Veranstaltung statt. Die Leute trudeln ein, bringen ihre Fahrzeuge in das kleine Parkhaus am Rande. Mike und ich habe schon lange kein Auto mehr. Nun entdeckt Mike einen VW Polo, der nicht abgeschlossen ist, nimmt die Gelegenheit wahr und setzt sich hinein. Bald darauf steigt er aus und hält den Fahrzeugschlüssel hoch – der schwarze quadratische Schlüsselanhänger, mit dem metallenen VW-Symbol in der Mitte, baumelt leise hin und her. Das soll mir sagen: Hey, wir können nachher das Auto nehmen, wenn die Besitzer draußen sind, und eine Fahrt machen! Typisch Mike, dass er sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen will. Da höre ich einen kleinen Sohn zu seinen Eltern sagen: „Ein Mann hat den Schlüssel aus unserem Auto genommen!!“ Mit wenigen Schritten bin ich bei Mike und flüstere ihm unauffällig zu, dass sein Tun bemerkt wurde und der Besitzer sicherlich gleich nach dem Rechten sehen wird. Eigentlich erwarte ich, dass Mike den Schlüssel sofort wieder ins Zündschloss steckt und sich dann entfernt, aber das ist gar nicht so. Ganz gleichmütig hört sich Mike an, was ich sage und reagiert erst einmal gar nicht? Oder checke ich da was nicht oder irre ich mich? Nein, wirklich, es macht den Eindruck, als versäume es Mike, noch im letzten Augenblick zu verhindern, dass etwas Unangenehmes auf uns zukommt.

Tags: