Home » Traumtagebuch » Rote Lichtfarbe

Rote Lichtfarbe

Traum:
Ich liege still auf einem Feldbett in einer einfachen Kammer, den Blick zur Zimmerdecke gerichtet. Dort wurden mit breitem Pinselstrich drei ineinanderlaufende Streifen klarer roter Farbe gezogen. Die Farbe leuchtet wie Licht. Mit einem Male wird mir klar, dass diese rote Lichtfarbe an der Stelle aufgetragen wurde, wo unter dem Putz der Elektroanschluss zu finden ist. Irgendwer hat die Stromleitungen ganz absichtlich abgedeckt. Das muss ein Verbrecher gewesen sein, der sich damit einen bösen Scherz erlaubt. Das ist die einzige Erklärung, die ich finden kann, wenn jemand den Zugang zum wertvollen Licht zu verbirgt.

Notiz:
Der Traum lässt mich an eine Szene aus Waking life denken, in der es um luzides Träumen ging. Diesem Traum nach fällt fehlt mir derzeit etwas ganz Entscheidendes für den im Film beschriebenen Realitätscheck. Schlechtes Zeichen, würde ich mal sagen.

Tags: