Home » Traumtagebuch » Rückfrage zum Telefonat

Rückfrage zum Telefonat

Traum vom 8. Mai 2006

Es geht um das Telefonat kürzlich. Der beteiligte Mann spricht mich darauf an, ob ich irgendein Problem mit der vermeintlichen Kürze des Telefonats hatte, oder warum ich von der Sache geträumt habe? Ich antworte, dass nicht die Kürze des Gesprächs nachdenklich stimmte, sondern eher die Tatsache des Nachsatzes „Mach’s Beste“. Das kurze unerwartete Nachschwingen zum Ende des Gesprächs zog meine Aufmerksamkeit auf sich.

Tags: