Home » Traumtagebuch » Trance mit Virus

Trance mit Virus

Dichte Atmosphäre. Techno und Trance erfüllen den Raum wummernd. Es ist so, als habe sich eine Büchse mit magischen Schwingungen geöffnet. Die Rhythmen gehen ins Blut, in die Beine – wollen mich tanzen machen… Da sind nur noch diese Klänge und das tiefe Wummern; durch und durch. All dies steht in engem Zusammenhang mit Natascha Ungeheuer und Johannes Schenk – es ist ein Angelegenheit, und ganz selbstverständlich, dass es zusammen gehört.
Ich will die Musikdatei auf meinem Computer abspielen und klicke im typischen grauen Fenster auf „Öffnen“. Es gelingt nicht, denn die Markierung springt stets auf die Option „Speichern auf Festplatte“. Ich will diese Datei aber nicht auf der Festplatte speichern und breche den Vorgang lieber ab. Gleich darauf höre ich eine Stimme, die dringend davor warnt, die Datei zu speichern. Sie ist mit einem Virus verseucht!!

Notiz:
Gedichte von Johannes Schenk: Salz in der Jackentasche

Verwandter Traum:
Schädliche Amöben
Hab ich etwa einen noch unentdeckten Virus auf dem Rechner? Oder gar auf meiner hirnigen Festplatte??

Tags: