Home » Traumtagebuch » Abfahrt um 17:20 Uhr

Abfahrt um 17:20 Uhr

Traum:
In wenigen Minuten – um 17:20 Uhr – fährt der letzte Bus für heute in Richtung Heimat. Dort hinten, in der Ferne, zwischen Büschen hindurch, kann ich ihn schon an der Haltestelle sehen. Ziemlich unmöglich, ihn noch zu erreichen. Zumal ich noch meine Sachen packen muss. Ich ziehe die Jeans an und… hey, da sind ja noch die weißen Ballerinas mit Keilabsatz! Hässlich-schön! Ich bücke mich, ziehe sie aus einem Holzkistchen hervor. Wie witzig, wenn ich die zu den langen Jeans anziehe… – hey, das sieht bestimmt total bescheuert aus. Ich muss innerlich lachen. Vor allem deswegen, weil vor mir eine gute Bekannte im Schneidersitz auf dem Boden sitzt. Und wenn die sieht, was ich anziehen will, dann regt sie sich so herrlich auf. Ich liebe es, wenn sie bei meinem Anblick die Augen verdreht und fassungslos mit dem Kopf schüttelt. Schade, dieses Mal klappt es nicht, mir bleibt einfach nicht genügend Zeit, ihr meine Kleiderwahl zu zeigen.
Ach eigentlich ist es jetzt auch egal, jede Eile ist zwecklos, denn den Bus erreiche ich sowieso nicht mehr. Es fahren aber noch ein paar Busse bis nach Falkenberg. Vielleicht kann ich mich von dort abholen lassen!

Tags: