Home » Traumtagebuch » Stumme Frauen im Waldrestaurant

Stumme Frauen im Waldrestaurant

Traum vom 4. September 2009

Völlig unvorbereitet finde ich mich in einem Waldrestaurant wieder. Ich habe mich wohl zum Arbeiten verpflichtet, ziehe meine Arbeitskluft an: streife eine Stoffhose über meine Strumpfhose. Das ist blöd, dass ich ausgerechnet heute eine Strumpfhose trage. Zusammen mit der Hose gibt das zwei Lagen auf der Haut, die mich relativ schnell ins Schwitzen bringen werden. Na, das riskiere ich jetzt einfach mal – aus praktischen Gründen, um mich nicht noch mehr zu verspäten.

Ich trete hinaus auf die Gartenterasse. Ein Tisch mit fünf oder sechs Frauen. Sie alle sind stumm. Das ist allerdings nicht schlimm, denn sie haben ihr Essen bereits vorbestellt. Fisch! Sie möchten ein Fischgericht essen – jede Frau wird einen anderen Fisch essen. Ich eile zurück ins Gebäude. Rita W., die Wirtin, weiß von einer Fischvorbestellung nichts. Nanu? Das kann ich kaum glauben, aber gut. zum Kassenbereich – oje, mit diesem neuen System kenne ich mich noch nicht aus – nehme dort rasch einen Block und Schreibzeug und eile zu den Frauen zurück, um die Getränkebestellung aufzunehmen. Nun müssen wir wegen der Fischgerichte doch noch ins Gespräch kommen. „Bitte wählen sie ihren Fisch aus, die Damen! Eine große Auswahl erwartet sie!“ Mir ist noch nicht ganz klar, wie ich die Frauen ohne Worte verstehen soll.Aber es wird sich sicherlich ein Weg finden.

Tags: