Home » Traumtagebuch » Gründer unkündbar

Gründer unkündbar

Traum:
Während ich an eine oberschenkelhohe Mauer trete und über ein lichtes Gleisbett in ferne Dunkelheit blicke, kommt ein Anruf von Valerian. Er erzählt, er habe mich, um mich zu necken, aus der Traumtempel-Mitgliederliste entfernen wollen. „Und“, frage ich kichernd, „hat es geklappt?“ Nein, sagt er, es sei von Yahoo!Groups eine Mail abgeschickt worden, die erst noch bestätigt werden müsse. Diese Mail habe ihn natürlich nicht erreicht, da sie wohl an meine Adresse gesendet wurde. Ich amüsiere mich über diese Sache, denn offenbar weiß Valerian nicht, dass sich der Gründer sowieso nicht aus der Mitgliederliste entfernen lässt. Aber noch verrate ich ihm das nicht.

Tags: