Home » Traumtagebuch » Ton-Höhe

Ton-Höhe

Vorhin, während einer kleinen Radtour, sah ich eine realistisch bemalte Hauswand. Die abgebildete Szene war etwas verwirrend; vielleicht eine optische Täuschung. Wie auch immer… als ich sie sah, fiel mir noch etwas zu den Träumen von gestern ein, das ich noch gar nicht notiert habe. In meinem Traumbuch hatte ich nur eine kleine Zeichnung gemacht, die ich dann beim Eintippen übersehen hatte:

Der Traum von der Evakuierung war wie von einer zweiten Szenerie überlagert. Da die Aufmerksamkeit des Traum-Ich beim Geschehen war, lief das nur am Rande der Wahrnehmung ab:

Ein Blick in die Ferne. Im leichten Dunst zwei in den Himmel steigende Säulen mit quadratischem Grundriss – zwei aneinander stehende gleiche Bauwerke, von den das linke etwas höher ist. Dennoch meine ich immer wieder, es könne etwas mit einer Stimmgabel zu tun haben, weil es an eine Stimmgabel erinnert. (Die Irritation ist so gering, dass ich dem dennoch keine weitere Aufmerksamkeit schenke.)

Tags: