Home » Traumtagebuch » Allein

Allein

Traum:
Nun sitze ich im Weltall auf dem blauen Planeten, wie Münchhausen auf der Kanonenkugel. Die Unendlichkeit führt zum Still-Stand. Nach all dem Trubel eine Stille, die anfangs unangenehme Leere empfinden lässt. Ich fühle mich wie auf dem Mond…

Es dauert diese und jene Weile…
… ich finde langsam zu mir und…
…Frieden…

Tags: