Home » Rauhnächte, Traumtagebuch » Expedition scheitert wegen Immobilie

Expedition scheitert wegen Immobilie

Traum:
Mike und ich wollen übers Wochenende eine Expedition machen, und an einem noch unbenennbaren Ort unser Zelt aufschlagen. Das heißt, wir müssen unsere Zelte hier am Ort abbrechen. Dabei geht es nicht nur um ein großes Forschungszelt, sondern auch um ein größeres Flachdachgebäude, das für den Transport gefaltet werden müsste. In dem Haus wird nicht nur gewohnt, sondern es beherbergt auch Labor- und Arbeitsräume. Mike hatte bis eben keinerlei Zweifel daran, dass sich auch dieses Gebäude falten lässt. Es ist etwas unangenehm, ihn enttäuschen zu müssen: „Aber dieses Haus lässt sich nicht falten! Und selbst wenn wir es ein oder zwei Mal falten könnten, ließe es sich noch nicht einmal auf einem Schwerlasttransporter mit Überbreite befördern.“ Allein die Zeltanlage hat ein beträchtliches Volumen.
An diesem Punkt scheint unser ganzes Vorhaben zum Scheitern verurteilt.

Tags: ,