Home » Traumtagebuch » Unisex-Frisur

Unisex-Frisur

Traum:
Freudige Umarmung – wie schön, der Mike ist da! Ich halte seinen Kopf in meinen Armen, streichele seinen wohlgeformten Hinterkopf, den Nacken… genieße die Form seines Kopfes, die griffige Struktur seiner Haare, seine warme Haut. Mit einem Brotmesser – es wie ein Rasiermesser haltend – schneide ich seine Haare. Schäle dabei die zu kürzenden Bereiche mitsamt dem Wurzelbett vom Kopf. Die neue, und noch ganz weiße Haut kommt darunter zum Vorschein – so als würde alter Schorf vom Kopf entfernt werden (also eine schmerzlose Angelegenheit). Mike genießt das belebende Abschaben. Oje, leider habe ich im Nacken einen Keil ins Haar geschnitten. Ich versuche, die blanke Stelle mit den benachbarten Haaren zu bedecken, was wegen der kurzen Haare zu keinem sichtbaren Erfolg führt. Ob ich ihm das sagen soll? Was wird er dazu sagen, wenn er morgen mit einem solch misslungenen Haarschnitt zur Arbeit gehen muss? Da ich innehalte, ermuntert er mich, doch weiterzumachen. Da gestehe ich den Schnitzer, und frage, ob er sich die Haare nicht lieber von einem Professionellen schneiden lassen wolle? Erstaunlich gelassen meint er, es sei doch nicht schlimm! Ich solle doch weitermachen! So ist es dann, und so schäle ich auch noch die schmalen Koteletten fort. Aber irgendwie habe ich jetzt doch ein merkwürdiges Gefühl mit dieser Sache.

Rand-Notiz:
Ah, gerade fällt mir ein, dass ich gestern in Bornheim ein Geschäft sah, das meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Sex-Frisuren! Als weltfremdes Landei konnte ich mir darunter gar nichts vorstellen, da es mir in irgendeiner Verbindung mit einem Sex-Shop zu stehen schien. Ich konnte es aus der Ferne auch nicht genauer erkennen. Vielleicht so eine Art Intimrasur oder Intimfrisur. Ein Intimfriseur also? Erst später sah ich, dass dort Unisex-Frisuren stand. Hm. Ich merkte mir also die Internetadresse auf dem gelben Schild. So, und jetzt schaue ich mal nach, worum es da wirklich geht:
„Sex, Luxus, geiler Haarschnitt“
Jetzt verstehe ich: dieser unbeabsichtigte Keil im Haar ist durchaus eine mögliche Unisex-Frisur!

Tags: