Home » Traumtagebuch » Alternder Entertainer mit schwarz-weißen Stiefeletten

Alternder Entertainer mit schwarz-weißen Stiefeletten

Traum:
Im Hintergrund: Musik aus den 60er, 70er Jahren; Daliah Lavi singt mit kräftiger Stimme einen eingängigen, und irgendwie vertrauten Schlager.

Im Vordergrund: Ein bekannter Entertainer – der seine größten Erfolge im Showbiz bereits seit längerem hinter sich hat. Wahrscheinlich war seine erfolgreichste Zeit zugleich mit der Daliah Lavis. Soweit ich das mitbekomme, wird gerade ein angeregtes Gespräch zwischen ihm und der Moderatorin einer Talkshow gesendet.

Im Blickfeld: Ich sitze im Schneidersitz auf dem Boden. Auf meinen Beinen liegt eine lange Stoffbahn in lindgrüner Grundfarbe, mit dunklerem Grün meliert, und mit mildgelben tulpenförmigen Blüten bedruckt. Irgendwann erkenne ich die Grenzen des Musters und bemerke, dass sich zwischen den Rapporten ein einfarbig lindgrüner Streifen befindet. Ich will also die einzelnen Rapporte genau in im mittleren Bereich der einfarbigen Streifen abschneiden. Währenddessen höre ich den alternden Entertainer erzählen, dass man einander im Showbiz schnell kennenlernen, dann vielleicht zwei oder auch drei Tage miteinander verbringen könne, sich dann aber schon wieder die Wege trennen würden – und man sich, trotz aller Zuneigung womöglich nie mehr wieder sähe. So sei das doch etwas anderes als im gewöhnlichen Leben, wo diese raschen und intensiven Begegnungen vermutlich seltener wären. Ich kann nicht sagen, was die Moderatorin darauf antwortet. Das stark klebende Paketklebeband heftet den gekräuselten Gardinenstoff nämlich derart hartnäckig zusammen, dass sich die beiden Materialien kaum trennen lassen! Eifrig mühe ich mich, und höre währenddessen Daliah Lavi mit noch kraftvollerer, sehr warmer und kehliger Stimme singen. Bald darauf höre ich den Entertainer kurz auflachen. Zur Moderatorin sagt er, sie, also die Moderatorin, stelle in einer solch frech-naiven Weise und mit einer verblüffenden Selbstverständlichkeit derart intime Fragen, dass es ihn regelrecht sprachlos mache.

Und nun habe ich den Entertainer im Blickfeld. Er sitzt auf dem Boden, trägt einen dunklen Anzug und ein helles offenes Oberhemd. Ein Bein liegt lang ausgestreckt, das andere hat er angewinkelt, und so lagert ein Knöchel auf dem Knie des anderen Beines. Dabei fallen seine etwas ausgefallenen Stiefeletten ins Auge: schwarz-weißes Tierfellmuster auf glattem Leder, und die Absätze ähneln, wenn auch stark abgeschwächt, den Absätzen an Cowboy-Stiefeln. Wirklich bemerkenswert finde ich vor allem die Form der (etwa drei Zentimeter hohen) Absätze, die eher weiblich zierlich wirken, und sich jäh zur Sohle hin verjüngen.

Rand-Notiz:
Hey, wie spannend, ich sah gerade: Daliah Lavi ist, genau wie ich, am 12. Oktober geboren.

Tags: