Home » Traumtagebuch » Heimweg im Abendsonnenlicht

Heimweg im Abendsonnenlicht

Traum:
Ein Ex-Mann bringt mich heim. So gehe ich – allein – die Osterweder Straße entlang, von Weyerdeelen-Umbeck kommend. Die Sonne geht in warmgelbem Schein unter. Die Straße glänzt und spiegelt das Licht wider, wie nach einem ergiebigen Regenguss. Einen Moment lang meine ich zu sehen, dass die Straße mit Regenwasser bedeckt ist, so dass ich Aquaplaning-Gefahr in Erwägung ziehe. Ein Blick auf meine Füße, ein Nachspüren reichen aus um festzustellen, dass es eine optische Täuschung ist. Je weiter ich heimkomme, umso strahlender und goldener scheint das Licht am Himmel und zu meinen Füßen. Es ist von atemberaubender Schönheit und…
…ich wache auf.

Tags: