Home » Traumtagebuch » Wohnungsübergabe – es gibt einen Pferdefuß

Wohnungsübergabe – es gibt einen Pferdefuß

Vor einigen Tagen überlegte ich, ob die neue Wohnung nicht doch irgendeinen Pferdefuß habe, den wir nur noch nicht bemerkt haben. So hoffte ich, vielleicht von einem wortwörtlich in Szene gesetzten Pferdefuß zu träumen, wenn dem tatsächlich so sein sollte. Ein solcher Traum kam auch: der Pferdemann im weißen Türrahmen. Wobei ich noch immer rätselte, wie ich das im Bezug auf die Wohnung deuten solle.

Gestern war nun die Wohnungsübergabe. Als wir gingen, entdeckte Mike den Pferdefuß:
Wir lachten. Über der weißen Wohnungstür hängt ein Hufeisen! Vielleicht hatte ich es bei der Besichtigung unbewusst wahrgenommen!? Ob dies der einzige Pferdefuß der Wohnung ist, wird sich wohl erst in der Zukunft zeigen.

Tags: