Home » Traumtagebuch » Landeanflüge auf Passagierschiff

Landeanflüge auf Passagierschiff

Traum:
Auf einem kleinen Passagierschiff. Das Deck ist voller Menschen und Holzkisten. Ich stehe im Gang, dort wo es hinüber auf das offene Deck geht. Wir haben gerade im Hafen angelegt, um weitere Reisende aufzunehmen. Die ersten Autos kommen angeflogen, landen schwungvoll nur wenige Meter vor mir. Die Reifen und Stoßdämpfer fangen den Aufprall weich ab. Es sind Fahrzeugmodelle, die ich nicht kenne; vielleicht amerikanisch. Gerade landet eines mit schokobraunem Lack und blanken Chromblenden – das Aussehen erinnert an einen alten Sportwagen von Mercedes. Ich bin überrascht, hatte bis jetzt nichts davon gewusst, dass man durchaus auch mit Autos fliegen kann, und dass dies offenkundig so selbstverständlich ist, dass sogar eine Landefläche dafür vorgesehen ist.

Ich setze mich, nur wenige Schritte weiter, auf einen Stapel Holzscheite, lehne mich an eine Wand, und verfolge entspannt das Geschehen. Als alle Autos an Bord sind, fliegen Menschen an Deck, landen federnd und laufen aus. Erstaunlich, es braucht also gar keine Flugzeuge zum Fliegen! Am gegenüberliegenden Ufer ist eine kleine Abflugstraße, die ins Wasser führt. Der Tiefflug über das Wasser wirkt problemlos. Ja, wenn ich so zuschaue, könnte ich direkt Lust darauf kriegen!

Tags: