Home » Traumtagebuch » Sophie

Sophie

In dieser Nacht keine Traumerinnerung – in der Frühe nur eine kurze hypnagoge Halluzination:

„Nein, die Heizung ist nicht eingeschaltet.“
Die Außentemperatur am Tage reicht momentan aus, um die Innenräume genügend aufzuwärmen.
Die braunen Strümpfe werfen Falten um ihre dürren Fesseln. Viel getragene Halbschuhe aus braunem Leder. Ein Mantel aus einfachem Tuch. Sophie – eine hagere alte Frau – steht fragend auf einem flach bebauten Hof inmitten mehrstöckigen bremischen Häusern. Terrassenartig im Hof angelegt zeigen sich die flachen Dächer der drei Heizungsräume, die überwiegend unterirdisch gelegen sind. Der Anblick erinnert ein wenig an Bunker.
„Ich weiß nicht, in welchem der drei Heizungsräume ich nachsehen müsste“, sagt Sophie. „Sie können in alle drei hineingehen und nachspüren“, ermuntert der Heizungsbauer, „keiner der Räume ist verschlossen!“

Temperatur:
Pfefferminz-Kühle

Tags: