Home » Traumtagebuch » Heißes Eisen

Heißes Eisen

Kurze Nacht, von Störungen unterbrochen. Beim Einschlafen ein kreiselndes Licht am Himmel, das die Wolken am Nachthimmel sichtbar machte. Eigentlich ein beruhigendes Schauspiel, wenn ich hätte herausfinden können, was sich da am Himmel abspielt. Ich fand es aber nicht heraus. Und schaute und schaute immer wieder aus dem Fenster… Die Traumerinnerungen sind so bruchstückhaft wie mein Schlaf.

Traum:
Rückzug in ein kleines Nebenzimmer. Vor dem Bügelbrett. Rechts ein Tischchen mit Bügelwäsche vor einem niedrigen Fenster. Inmitten ein Kofferradio. Ich schalte es ein: hessischer Sender – seichtes Gedudel. Das Eisen ist heiß, und ich bin entschlossen. Aufkochende Aggressionen geben belebenden Schwung, den ich gleich nutzen will: Bügeln! Yep!!

Radio-Programm:
Wind Wind
Traumfänger
Kinder-Kirchensendung
Nach dem Vortrag…

Tags: