Home » Traumtagebuch » Bluetooth – Weiße Mädchen auf Himmelsschaukeln

Bluetooth – Weiße Mädchen auf Himmelsschaukeln

Traum:
Körperloses Traum-Ich.
Klarblauer Himmelsraum – auf der Erde.
Im linken Bereich sitzt der kürzlich verstorbene Heinz Sielmann auf einem Stuhl. Etwas weiter zur Mitte, auf einem zweiten Stuhl, seine Lebensgefährtin Frau Wöbbeking. Weiter nach rechts hängen zwei Schaukeln aus dem Himmel. Die zwei Töchter – etwa zehn Jahre alt – sitzen darauf. In weißen Kleidern aus duftigen Stoffen.

Vor dem himmelblauen Hintergrund streben beständig dicke weiße Tropfen – ähnlich einem Schleier aus Luftballons – dem Himmel entgegen. Es sind jene Wassertröpfchen, aus denen Wolken bestehen. Wie eine Makroaufnahme eines kleinen Wolkenteilchens. Der Himmel ist klar, die Sonne scheint. Und oben am Himmel verdunsten die Tropfen, ehe sie in der Weite des Alls verschwinden. All dies – die Farben, die Tropfen, die Kleider – kaum mehr als ein klarer lautloser Hauch…

Die Mädchen tragen weiße Schuhe aus weicher Lederhaut. Teils reflektiert das Leder das Blau des Himmels, was anfänglich einen silbernen Schimmer bewirkt. Nur wenige Augenblicke später hat sich dieser reflektierende Bereich des Kindes völlig in Nichts auflöst. Diese Wirkung ist mir bekannt: sie nennt sich Bluetooth-Effekt.

Rand-Notizen:
Wenn es auch im Traum ganz klar als Bluetooth-Effekt benannt wird, so wird dieser real als Blue-Screen-Technik bezeichnet.

Bluetooth… >>>Warum dieser Name? <<<

Die Farbe Blau…

Tags: