Home » Traumtagebuch » Garben auf Hexenwaldwiese

Garben auf Hexenwaldwiese

Traumrest vom 11. Dezember 2009

Ein trockener, warmer Sommertag. Das klare Himmelblau wölbt sich angenehm matt. Kein Lüftchen geht. Wärme auf der Haut. Seit Stunden arbeite ich auf der Hexenwaldwiese. Trockenes Gras, hohe gelbe Halme. Bald trage ich Garben – so viel ich umarmen kann – an den Wiesenrand vor dem Gehölz.

Tags: