Home » Traumtagebuch » Donnerkiel!

Donnerkiel!

Der um einen Monat früher angesetzte Umzugstermin bereitet unruhige Nächte mit oberflächlichem Schlaf. Und wenn ich aufwache, scheint mir wirklich, ich habe kaum etwas geträumt.

Wir müssen fix zusammenpacken, nur fehlt das notwendige Material. Der Erwerb von Umzugskartons würde ein weiteres Loch ins arg gebeutelte Portemonnaie reißen.

Es wundert mich, dass ich noch nicht von entsprechenden Kartons träumte. Müsste mir allerdings etwas einfallen lassen, wie ich die dann ins Wachleben ziehen kann. Naja, mir fällt gerade ein: ich träumte ja doch von einem Karton… Cartoon – Federkiel – Donnerkiel!

Tags:

2 Antworten zu Donnerkiel!

  1. zuckerwattewolkenmond

    In solchem Stress träume und schlafe ich auch nicht viel, aber danach um so mehr, als müßte alles nachgeholt werden.
    Dann drücke ich mal die Daumen, dass der Umzug reibungslos über die Bühne geht. ;o)
    Viele Grüße

  2. REPLY:
    Hei, ist das aufregend! Es ist nun das sechste oder siebte Mal in den letzten zehn Jahren, dass ich umziehe. Allerdings das erste Mal ein solcher Umzug – 500 km weiter und so holterdipolter.

    Lieben Gruß an Dich! :-)